Schullaufbahn und Abschlüsse

Anders als in den Klassen 5 - 8, in die Schüler gem. §28 APO SI übergehen, werden die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen versetzt. Ab Klasse 9 können Minderleistungen in einzelnen Fächern die Versetzung gefährden.

Die Schülerinnen und Schüler haben an der Fritz-Bauer-Gesamtschule am Ende der Sekundarstufe I die Möglichkeit, vier verschiedene Schulabschlüsse zu erreichen:

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Mittlerer Schulabschluss
  • Mittlerer Schulabschluss mit Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

In der folgenden Übersicht sind die Mindestanforderungen für diese Schulabschlüsse vereinfacht dargestellt. Für detailliertere Informationen vereinbaren Sie bitte einen Termin zur individuellen Laufbahnberatung bei der zuständigen Abteilungsleitung (Abteilung 2).

Mindestanforderungen für die Abschlüsse am Ende der Sekundarstufe I

Unsere Angaben dienen nur der ersten Orientierung. Den amtlichen Text der APO SI finden Sie auf den Seiten des Schulministeriums.